Samstag, 8. September 2012

Capellini mit Pilzen und Putenbrust

Sicherlich kennt ihr das ... manchmal hat man keine Motivation sich etwas auszudenken oder Rezepte zu suchen ...


Dann schaue ich in meine Kühlschränke...

So ! Was koche ich ? 

Ich habe noch Putenbrust, Champignons und Pfifferlinge (die ich eingefroren hatte) gefunden ...





Pfifferlinge angetrocknet und portionsweise eingefroren machen ausserhalb der Saison Laune .


 Eine Portion Pfifferlinge mit Steinchampignons und Putenbrust kombiniert.
 Lauchzwiebeln und Porree geputzt und geschnippelt, Knoblauch gehackt und zuerst die geschnetztelte Putenbrust angebraten und das zwiebelige Gemüse.
Mit hellem Portwein ablöschen und die Pilze hinzufügen ...
... mit etwas Flor de Sal und schwarzem Pfeffer abschmecken und ein paar Schinkenwürfel nach Geschmack teilhaben lassen.




... das ganze kurz weiterbraten und mit Sahne auffüllen ...




... mit Pasta servieren ... 




Voilà 



Kommentare:

  1. Lecker! Das hätt ich heut auch gern!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, habe tolle Pilze auf dem Markt bekommen, Essen für Montag ist somit geklärt :-) Merci!

    AntwortenLöschen